logotype preloader
Filter by :

Mittelschaum

Bei Mittelschaum liegt die Verschäumungszahl zwischen 20 und 200. So erzeugen beispielsweise 100 l Schaumwassergemisch etwa 5.000 l fertigen Schaum. Die Verschäumungszahl ist daher 5000/100 = 50. 

Fertiger Mittelschaum kann aus kürzerer Entfernung aufgetragen werden. Es wird eine große Menge an Schaum bei geringer Vormischung und innerhalb kürzester Zeit erzeugt. Kombiniert mit einer guten Durchflussrate bedeckt Mittelschaum schnell größere Flächen und bildet eine dicke Schaumdecke.

Mittelschaum wird erzeugt, indem Luft mit dem Wasserschaumgemisch vermischt werden. Die geringe Dichte macht Mittelschaum etwas anfällig gegenüber Wind oder Schlechtwetter.

Mittelschaum werden meist von städtischen Feuerwehren für kleinere Oberflächen, wie Lösungsmittellager, Keller, geschlossene oder teilweise geschlossene Raume, in Zwischenwänden eingesetzt. Mittelschaum wird ebenfalls zur Neutralisierung von Gasen, kleinere Brände brennbare Flüssigkeiten, Kunststoffe oder Reifen, oder bei Verkehrsunfällen verwendet. 

BIOEX bietet synthetisches fluorfreies und fluorhaltiges (AFFF und AR-AFFF) Mittelschaum an. BIOEX-Schaummittel können in anderen Expansionsraten sowie gemischt mit Süß-/Salzwasser verwendet werden. Die hochwertigen Schaummittel von BIOEX entsprechen internationalen Normen (EN1568, GESIP, LASTFIRE, UL, NFPA, IMO usw.).

mittelschaum