logotype preloader
Filter by :

Brandklasse B Kohlenwasserstoff-Schaummittel

Brandklasse B Kohlenwasserstoffbrände sind Feuer durch brennbare Flüssigkeiten. Kohlenwasserstoffe bestehen aus Kohlenstoff und Wasserstoff. Sie sind Brennstoffe, die aufgrund ihrer wasserabweisenden Eigenschaft nicht mit Wasser mischbar sind.

Kohlenwasserstoffbrände der Brandklasse B werden in drei Hauptkategorien unterteilt:

Leichte Kohlenwasserstoffe: Benzin, Heptan, Cyclohexan, Terpene…
Schwere Kohlenwasserstoffe: Brennstoff, Diesel, Kerosin…
Aromatische Kohlenwasserstoffe: Benzol, Toluol…

Welches sind die Schaummitteln für Kohlenwasserstoffbrände der Brandklasse B? 

Es gibt 2 Arten von Schaummitteln für die Brandklasse B mit verschiedenen Wirkungen:

Eine chemische Wirkung, die dank dem AFFF (Aqueous Film Forming Foam – filmbildenden Schaummittel) einen dünnen Film auf der Brennstoffoberfläche bildet. Diese Wirkung kann durch einfaches Sprühen erzielt werden und erfordert keine Schaumbildung. Der Schaum kann direkt mithilfe eines Geräts für große Entfernungen aufgebracht werden, das auch als Vollstrahldüse gemäß der Norm EN 1568-3 Klasse I bezeichnet wird.
Fluorfreies Schaummittel: Die Ansammlung von Schaumblasen erzeugt eine Schaumdecke, die den Brennstoff vom Sauerstoff trennt.

Die Schaummitteln für die Brandklasse B können als Leicht-, Mittel– und Schwerschaum angewendet werden. Sie sind mit einer Reihe an mobilen und Schaumzumischer kompatibel und in verschiedenen Schaumkonzentrationen erhältlich (1 %, 3 % oder 6 %).

BIOEX-Schaummittel der Brandklasse B sind bei Bränden der Brandklasse B von brennbaren Flüssigkeiten wirksam und entsprechen internationalen Normen (EN1568, UL162, NFPA, LASTFIRE, GESIP, IMO 1312 usw.). Unsere Schaummittel der Brandklasse B werden unter anderem von großen Öl- und Gas-Unternehmen, Raffinerien, Tanklagern, Chemieanlagen, internationalen Flughäfen, Lagerhäusern, Tunnelanlagen und Feuerwehrkräften eingesetzt.

SCHAUMMITTEL BRANDKLASSE B KOHLENWASSERSTOFF