logotype preloader
Filter by :
introduction.picture.alt

Schaummittel für die Öl- & Gas-Industrie

Ölunternehmen stehen regelmäßig vor großen Gefahren und Brandschutzproblemen. Öl- und Gasunternehmen im Upstream- und Downstream-Bereich, die on- und offshore tätig sind, nutzen Schaummittel, um brennende Tanks (mit Schwimm- oder Festdach), Pipelines usw. zu löschen.

Petrochemische Anlagen, wie Raffinerien, Kraftstofftanks, Tanklager, Tankterminals, LNG-Anlagen, Offshore-Plattformen und FPSO (Floating Production Storage and Offloading – Schwimmende Produktions- und Lagereinheit), begegnen hauptsächlich Brandrisiken durch Kohlenwasserstoffbrände (Bränden der Brandklasse B).Kohlenwasserstoffbrände umfassen Erdöl, Brennstoff, Gas, Schieferöl…

BIOEX entwickelte Schaummittel, die Brände schnell löschen und über einen guten Rückzündungswiderstand verfügen. 

    • Das filmbildende Schaummittel mit den neusten C6-Tensiden wird als AFFF (Aqueous Film Forming Foam) bezeichnet und löscht Kohlenwasserstoffbrände
    • Eine hoch wirksame umweltfreundliche Alternative: 100 % fluorfreies Schaummittel.

Heute enthalten Kraftstoffe zunehmend Zusatzstoffe. Entsprechend ändern sich auch die Brandrisiken. Diese Zusatzstoffe können mit Wasser mischbar sein (polare Lösungsmittel) und erfordern möglicherweise angepasstes Schaummittel. Mehrbereich-Schaummittel wirken bei Bränden von Kohlenwasserstoffen und polaren Lösungsmitteln der Brandklasse B, entweder in Kombination mit der filmbildenden Wirkung (AR-AFFF) in direkter Anwendung oder als sanfte Anwendung. Mehrbereich- oder alkoholresistente (AR) Schaummittel (AR-AFFF und AR-fluorfrei) sind darauf ausgelegt, Brände polarer Lösungsmittel zu löschen.

Die BIOEX-Schaummitteln auf newtonscher und pseudoplastischer Basis können Brände der Brandklasse B mithilfe einer direkten Düse aus einer sicheren Entfernung als Schwer– oder Mittelschaum löschen oder mithilfe von Schaummittelgeräten als Leichtschaum aufgesprüht werden. 

BIOEX verfügt über die entsprechenden Fachkenntnisse, um das richtige Schaummittel für die spezifischen Brandschutzbedürfnisse und Schaummittelgeräte der Öl- und Gasbranche auszuwählen. BIOEX-Schaummitteln entsprechen internationalen Normen (LASTFIRE, EN1568, UL, GESIP, IMO usw.)

Um den Bohrprozess in Festgesteinen bei Grubenarbeiten zu unterstützen, können BIOEX-Schaummittel verwendet werden. 

Unsere Schaummittellösungen für die Öl- & Gasindustrie

Videos

video ecopol F3HC

Ecopol F3 HC (Ökologisches Schaummittel) vs AFFF

Ökologisches Schaummittel gegen Wasserfilmbildende Schaumlöschmittel (AFFF) bei Kohlenwasserstoffbränden

Feuerwehr Schaummittel zur Brandbekämpfung

ECOPOL bei Kohlenwasserstoffbrände

Das fluorfreie Schaummittel ECOPOL ist mit 3 % bei Kohlenwasserstoffbränden der Brandklasse B als Schwer- und Mittelschaum verwendbar.

indirect foam application

ECOPOL F3HC bei Kohlenwasserstoffbränden

ECOPOL F3HC wird in der petrochemischen Industrie zum Löschen von Kohlenwasserstoffbränden der Klasse B verwendet. Seine Leistungen gemäß der Norm EN1568-3 betragen 1A Meerwasser und 1A Frischwasser.

hydrocarbon fire foam test

BIOFILM auf Kohlenwasserstoffbrand

BIOFILM ist ein synthetische Wasserfilmbildende Schaumlöschmittel (AFFF), das schnelles Löschen bei direkter Strahlanwendung und Wiederzündungsbeständigkeit kombiniert. BIOFILM wird in der petrochemischen Industrie zum Löschen von Bränden der Klasse B eingesetzt. Seine Leistungen sind nach EN1568-3 Version 2018 zertifiziert: 1A Meerwasser / 1A Süßwasser.

Kundenreferenzen

Große Ölunternehmen vertrauen auf BIOEX-Schaummittel, darunter Neste, Oiltanking, Total, Rubis, Lyondell Basell, Petronas Vientnam, Vopak, Tamoil, Sonatrach, Shell, CIM usw.

OilTanking-Logo
OIL TANKING
total
TOTAL
rubis
RUBIS
shell
SHELL

Kontakt zu
BIOEX

Wenn Sie weitere Informationen zu den Produkten und Serviceleistungen von BIOEX wünschen oder ein Angebot erhalten wollen, füllen Sie bitte dieses Kontaktformular aus. Unser Team antwortet Ihnen so schnell wie möglich.

Gebäude bioex
Versenden gegebener Informationen