logotype preloader
Filter by :

Fluorfreies und AFFF-Schaummittel

Als Vorreiter im Bereich der umweltfreundlichen Schaummittel zur Brandbekämpfung bietet BIOEX ein umfangreiches Sortiment an fluorfreien Schaummitteln, wie auch filmbildende Schaummittel (AFFF) und alkoholresistente filmbildende Schaummittel (AR-AFFF) an.

Die Schaummittel von BIOEX wurden entwickelt, um Ihrem Bedarf und Ihren Risiken gerecht zu werden, besonders für:

Je nach Situation und verwendeter Ausrüstung können BIOEX- Schaummittel angewendet werden als:

ZERTIFIZIERTE SCHAUMMITTEL FÜR DIE BRANDBEKÄMPFUNG

Unser Unternehmen wird durch verschiedene Standards und Zertifizierungen reguliert, je nach Endnutzung des Schaummittels zur Brandbekämpfung. Alle Schaummittel von BIOEX sind von unabhängigen und bekannten Laboren zertifiziert. Hierin liegt das Hauptengagement von BIOEX, das darauf abzielt, unseren Kunden die Qualität und Wirksamkeit unserer Produkte zu garantieren. Kontaktieren Sie uns oder sehen Sie sich das technische Datenblatt an, um Zertifikate für jedes unserer Produkte einzusehen.

Die wichtigsten Standards und internationale Zertifizierungen der BIOEX-Schaummittel zur Brandbekämpfung entsprechen folgenden Richtlinien und Normen: 

  • EN1568: Der europäische Standard EN 1568 definiert die Leistung von Schaummitteln hinsichtlich der Wirksamkeit bei Bränden der Brandklasse B (Kohlenwasserstoffe und polare Lösungsmittel).
  • Teil 1 deckt Leistungen mit Mittelschaum ab. 
  • In Teil 2 geht es um Leichtschaum. 
  • Die Teile 3 und 4 behandeln die Wirksamkeit von Schaummittel, die als Schwerschaum jeweils für Kohlenwasserstoffe und polare Lösungsmittel verwendet werden.

Diese Normen werden von Expertengruppen aufgestellt, die sich aus Herstellern von Schaummittel, professionellen Anwendern (wie zum Beispiel die Werkfeuerwehren von petrochemischen und chemischen Industrieunternehmen) und unabhängigen Laboren, die sich auf Brände spezialisiert haben, zusammensetzen.

Seit ihrer Umsetzung bzw. Anwendung im Jahr 2019 ersetzt die Version V2018 die Version V2008. Die Norm EN1568 V2018 führte eine Umweltkomponente ein, mittels derer die Auswirkungen von Schaummitteln zur Brandbekämpfung auf die Umwelt berücksichtigt werden (Toxizität und biologische Abbaubarkeit). Die Zertifizierungsbedingungen sind nun strenger: so zum Beispiel die Prüfung des verwendeten Wassers in einem zertifizierten Labor, zusätzliche Leistungstests… Mit einer neuen Klassifizierung werden dann die Schaummitteln ausgezeichnet, die noch bessere Werte als vorgeschrieben aufweisen.  

  • GESIP: Die Groupe d’Etudes de Sécurité des Industries Pétrolières et Chimiques (Studiengruppe Sicherheit) eine französische Vereinigung, die durch die wichtigsten Ölunternehmen gegründet wurde. Die Testprotokolle wurden an den Risiken angepasst, die jeweils vor Ort festgestellt wurden, und definieren die Mindest-Anwendungsrate je nach den einzelnen Produktleistungen. 
  • LASTFIRE: Eine internationale unabhängige Organisation, die von und für Ölunternehmen wie BP, Total, Petronas, Qatar Petroleum und andere entwickelt wurde. LASTFIRE führt Brandprüfungen durch und stellt Zertifizierungen aus.
  • UL162: Die UL ist ein unabhängiges amerikanisches Labor, das verschiedene Ausrüstungsarten und Produkte zertifiziert und zusätzlich seine eigenen Standards veröffentlicht. 
  • NFPA: Die NFPA ist eine amerikanische Vereinigung für den „Brandschutz“. Sie legt die amerikanischen Standards, die von technischen Ausschlüsse definiert werden, fest und veröffentlicht sie. 
  • USDA: Die US-Richtlinie für Schaummittel (für die Brandklasse A) für die Anwendung bei Flächen- und Waldbränden, in Luftfahrzeugen und am Boden.
  • CEREN: Die französische Richtlinie für Netz- und Schaummittel für die Anwendung am Boden und in der Luft sowie bei Waldbränden.
  • IMO: Der IMO-Standard ist ein internationaler Standard, der auf die Schifffahrt/Marine Anwendung findet. Die Brandtests , die in den Rundschreiben beschrieben werden, beinhalten Brandrisiken für die Marine. 
  • SOLAS: Zertifizierung für internationale Seeschifffahrts-Organisationen und Schiffe; diese Zertifizierung wird durch das MED Wheel-Mark repräsentiert.
  • VERITAS: Zertifizierung für die Anwendung in der Schifffahrt
  • ICAO: Der ICAO-Standard ist ein internationaler Standard, der Flughäfen abdeckt.
    Diese Organisation bietet spezifische Prüfprotokolle für die zivile Luftfahrt in Bezug auf Brandrisiken an.
    In Bezug auf das Schaummittel bedeutet dies die Definition der physikalisch-chemischen Eigenschaften und eine Leistungsanforderung für Kerosinbrände.
  • APSAD R12: Ein französischer Standard für mit Leichtschaum ausgestattete Installationen und deren Implementierung.
  • GreenScreen: Ökolabel für PFC-freie Schaummittel zur Brandbekämpfung. 
fluorfrei schaummittel
Each kind of industry

0 Ergebnis gefunden

1 Ergebnis gefunden

Ergebnisse gefunden

Keine Produkte Entspricht Ihren Suchkriterien
Laden von...